Christian Ude als Spitzenkanidat der Bayern-SPD gewählt

Veröffentlicht am 29.11.2012 in Landespolitik

Mit einem überwältigenden Ergebniss von 288 von 289 möglichen Stimmen ist Christian Ude auf dem Nürnberger Parteitag zum Spitzenkanidaten gewählt worden.
Der amtierende Münchner Oberbürgermeister tritt damit gegen den aktuellen bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer von der CSU an. Bereits im Vorfeld seiner Nominierung warb Ude für ein starkes Bündniss der bisheriegen Opositionsparteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Freie Wähler.
Die SPD-Parsberg freut sich, dass mit ihm ein hervorragender Kanidat für die anstehende Landtagswahl in Bayern gefunden wurde und versichern ihm, ihn mit voller Kraft im Wahlkampf zu unterstützen.